weltbummler.com

Beitragsseiten

Donnerstag 02.12.2010 .......Neuer Tag neue Wege.

 

Campingpl.

 

Der Campingplatz liegt wunderschön am Meer . Leider haben wir keine Zeit mehr zur Verfügung. Wir würden noch gerne ein paar Tage hier verbringen!

09:00 Wir genießen noch eine Tasse Kaffee auf der Terrasse des wunderschön gelegenen Camping - Kaffees.

Campingpl. Manfred beim Cafe  
Beach Beach

Unsere Rückfahrt nach Perth machen wir über dem im Jahr 2010 neu eröffneten und asphaltierten Indian-Ocean-Drive HWY60! Die wesentlich kürzere Fahrzeit und Strecke nach Perth ist auf unseren Karten und GPS noch nicht eingezeichnet. Früher konnte man diese Strecke nur mit allrad Fahrzeugen befahren, was sicherlich noch mehr Spaß bereitete!

on the Roud on the Rd on The Rd
on the Rd Blumen am Straßenrand on The Roud
Straßenschild Kängurus

Am Abend haben wir eine Verabredung mit unseren Bekannten Urs und seiner Frau Clara. Urs ist Schweizer und lebt seit 12 Jahren in Australien.

bei Urs bei Urs

Sie haben ein wunderschönes Haus am Stadtrand von Perth und nur ca. 4 km zu den traum weisen Stränden.

Norden v. Perth Beach Beach

Wir verbringen gemeinsamen, einen gemütlichen Abend in ihrem Zuhause.

Da wir auf ihrem Grundstück mit unserem Wohnmobil nicht wirklich horizontal stehen, befürchten wir in der Nacht aus dem Bett zu rollen. Wir schlagen eine Einladung bei ihnen im Vorhof zu übernachten ab, und machen uns auf den Weg zu einen nahgelegenen Campingplatz.Campingpl.

 

 

Karrinyup Water Resort

GPS: S31°51,755` E115°47,541` Höhe 17m

Zurückgelegte Strecke seit unserem Start in Perth 2550km

 

Freitag 03.12.2010 neuer Tag neue Aufgaben.

Heute ist unser letzter Tag mit dem Womo. Spätestens um 16:00 Uhr müssen wir das Fahrzeug in Perth bei unserem Vermieter Apollo abgeben.

Nach dem Frühstück beginnen wir schweren Herzens unsere Tasche und Rucksack zu packen. es war nach dem Erwachen noch herrlicher Sonnenschein, so beginnt es nun bereits leicht zu regnen.

Umgebung v. Perth Umgebung v. Perth Perth

Der Küste entlang fahren wir ins Stadtzentrum von Perth.

Mühle

Mühle

 

 

Wir besuchen noch eine alte holländische Windmühle.

 

 

 

Wir fahren auf den Aussichtsberg von Perth, der Kings-Park. Von hier aus hat man einen tollen Überblick über die Stadt. Das Wetter hat sich wieder gebessert und es ist wunderschön hier heroben. Wir können uns gut entspannen und die verbleibende Zeit genießen.

King park

Park Park Park
Park King Park Park
King Park Botanische Garten Botanische Garten

Panorama

Vor der Rückgabe des Fahrzeuges, bringen wir noch unser Gebäck, in unser für zwei Nächte gebuchtes Hotel im Zentrum von Perth. Das gleiche Hotel, das wir auch bei unserer Ankunft bewohnten.

Wir reinigen noch ein wenig unser Fahrzeug, füllen den Tank voll, und machen uns auf dem Weg zur Fahrzeugrückgabe. Nach nur 30 Minuten ist alles erledigt und wir nehmen den Bus zurück in die Stadt.

Apollo Perth

 

 

Apollo Perth

GPS: S31°56,220` E115°55,976` Höhe 24m

 

sany0032-1.jpg

Suchen

Unsere Besucher

Heute 20

Gestern 13

Woche 33

Monat 477

Insgesamt 187563