weltbummler.com

Beitragsseiten

Unser Bummelzug

So sollte einmal unser fahrendes Eigenheim aussehen. (Stand Mai 2010)

der Bummelzug

Da wir unser hart erspartes Geld zum Reisen verwenden möchten,

wird es ein gebrauchtes Fahrzeug werden.

Nun ist es passiert! 1 1/2 Jahre nach der obigen Skizze!

Endlich haben wir unser Reisefahrzeug!

Am 14. Oktober 2011 erstand ich einen Steyr 12M18 mit 33.000km in bestzustand.

Am 25. Oktober 2011 holte ich den Steyr mit meinem Brunder Franz aus Graz. Bei der Übernahme gab es zwar kleine technische Probleme, kaputte Batterien und kleiner Elektrischer Fehler, generell aber in besten Zustand.

Selbst durfte ich den LKW noch nicht fahren, da ich noch meinen LKW Führerschein machen muss!

 

steyr 12m18 steyr 12m18 steyr 12m18

Nach 250km Autobahnfahrt und ankunft Zuhause, machte sich mein Bruder Sigi auf die elektrische Fehlersuche. Nach aufreibender 2 wöchiger Suche hatte Sigi den Fehler lokalisiert. Es war ein fehlerhaftes Relais und schnell getauscht! Nun ist der Bummelzug in Top-Zustand.

Ende Dezember 2011 mache ich bei der Fahrschule die LKW-Übungsfahrten und mit 11. Jänner 2012 bin ich Besitzer der Führerscheinklasse-C.

Am 31. Jänner starte ich mit Thomas, sein Berufsstand Tischler, einen drei Tägigen einfachen Ausbau des Planenaufbaus. Mit dem Ziel, so schnell als möglich zu eine Typisierung als Sonderkraftfahrzeug - Wohnmobile zu erlangen.

Mein Freund Hans (Tischlerei Scharf in Vitis) erlaubt uns, über das Wochenende, seine Halle und Tischlereiwerkstatt zu benutzen. Bei der vorherrschenden Saukälte ist dies eine super Sache und durch den Einsatz der Machinen geht es schnell voran.

Das Ergebnis seht ihr hier: Bett, Tisch, Sitzkisten, Stauraum, Küche mit Gasherd und Spüle. Als Draufgabe haben wir eine feste, versperrbare Rückwand mit Fenster gemacht. Da lässt es sich schon fast wohnen!

LKW-Führerschein Mitwirkende bei Typisierung in Linz

 

LKW-Innenaufbau LKW-Innenaufbau

Ich denke nun haben wir es geschafft! Einige Tage vor der Vorführung bei der Landesregierung erfahre ich, dass ich noch Begrenzungslichter an der Fahrerkabine benötige. Durch die Kälte und den Zeitdruck beschliesse ich dies in einer LKW Fachwerkstätte machen zu lassen. Wir alles zu meiner zufriedenheit erledigt, nur der Preis lässt mich gleich im Boden versinken. Als ich bei der Kasse mein Bargeld wieder wegstecke und die Kreditkarte zücke, wird mir ein Preisnachlass gegeben und die Probekennzeichen für die Vorführung bei der Landesregierung gratis zur verfügung gestellt. Ein Dank an das Lagerhaus Vitis!

LKW- Innenaufbau LKW1

Am 9. Februar 2012 habe ich den Vorführtermin bei der Landesregierung in Linz. Ich habe mich für Linz - OÖ aus mehreren Gründen entschieden und nicht für Niederösterreich. In Niederösterreich hatte ich immer mit Beamtenbürokraten zu tun. In Linz hat man freundliches, korrektes, Kundenservice.

Links am Foto ist meinen Freund Thomas Straub zu sehen. Ohne ihn hätte ich die Hürde für die Typisierung nicht geschafft. Er stand mir mit Rat und Tat zur verfügung und gab mir alle Information die ich dafür brauchte. Rechts am Bild ist Herr Thomas H. von der Prüfstelle Linz. An ihn und seine Kolleginnen ein Dankeschön für den reibungslosen und freundlichen Ablauf.

Danach ging es gleich zum Finanzamt Linz um die MWST, NOVA und Abgas - Strafsteuer zu bezahlen. Die Strafsteuer ist eine typische Österreichische Erfindung und wiederspricht jeder vernünftigen Höhe oder Grundlage.

steyr 12m18

 

Hier steht er nun unser 12 Tonnen BUMMELZUG.

Er wartet nun auf seine artgerechte Haltung, auf seinen Um- und Ausbau zum richtigen Langzeit - Expedition - Mobile.

 

07.07.2013 Nun hat unser Bummelzug endlich neue größere Schuhe bekommen.

Bummelzug mit neuen Schuhen

27.07.2013

Vorbreitungen für die Lakierung des Fahrerhauses. Wir bringen unser Bummelzug zu den Schönheitschirurgen.

 

steyr 12m18

 

Bummelzug in der Werkstatt Bummelzug in der Werkstatt Bummelzug in der Werkstatt

 

p5180227.jpg

Suchen

Unsere Besucher

Heute 2

Gestern 23

Woche 156

Monat 455

Insgesamt 164650