weltbummler.com

Beitragsseiten

Neuseeland 19.12.2009 - 07.01.2010

Zugegeben; Neuseeland liegt nicht gleich um die Ecke,

und noch dazu, eine halbe Erdumdrehung und 2 Jahreszeiten von Europa entfernt.

Nord Insel NZ Map Hier ist Das Ende der Welt...... !

Neuseeland ist ein Farbenspiel der Schöpfung. Grüne Kraterseen, mächtige Lavafelder und die gehören alle zum UNSECO-Welterbe. Hier ist die Natur in Überfluss und es ist das ewige Rendezvous zweier Schönheiten im Pazifik.

Hier hat die Natur ihren eigenen Zeithorizont. Man nimmt einen großen Respekt vor dieser natürlichen Erhabenheit. Das ist das Land des Kiwis und von Kapitän Cook,Kauri - Bäume aus Urzeit und das Land der 3 Milliarden Schafe, von denen nur 3 Millionen glauben, Menschen zu sein.

Süd Insel NZ Map

Ja, das ist Das Land der langen Weißen Wolken = AOTEAROA = Neuseeland.

Das Land entstand durch vulkanische Explosionen und Erdbeben vor Millionen von Jahren.

Das Land ist nach Britischen Vorbild orientiert bzw. war ehemalige Englischer Kolonie.

Neuseeland hat 14 Nationalparken.

Zum Süd-Pole sind es ca. 5000 Km und bis Frankfurt ca. 18000.

 

 Am 18.12.2009, um 21 Uhr, haben wir versucht den Flug Singapur - Auckland zu erreichen. Leider war der Flug voll ausgebucht!

Wir geben unseren Gepäck bei Singapur Airlines für den morgigen Flug ab, und fahren zurück ins Apartment. 

Unser Vorhaben: 19. - 30.12.2009 auf der Nord Insel und 31.12. - 07.01.2010 auf der Süd Insel zu verbringen!

 

19.12.2009 um 23:55 Uhr, nach 9,5 Std Flug erreichen wir Auckland.

Der Zeitunterschied zu Singapur von 5 Std. (zu Österreich 12 Std.) hat uns noch nachts in die Straßen von Auckland getrieben. Wir schlendern durch die Gassen, nehmen ein Drink in einem Bar, essen eine leckere Pizza und kehren nach 3 Std. in unserem Hotel „ Chiefly Suites Hotel" zurück.

Singapore Airport Singapore Airport Flug nach Auckland Unser Zimmer in Auckland

20.12. 2009 begann unsere Sightseeingtour am Pier von Auckland. Spontan haben wir die Ferry, Aukland - Devonport genommen und schon nach 12 min. Fahrt sind wir auf die kleiner nostalgischen Insel "Devon Port" gelandet.

Auckland Auckland Pier Auckland Hafen Inseln Devonport
Auckland-Devonport Devonport-Schild Auckland-Devonport Auckland-Devonport
Auckland-Devonport Auckland-Devonport auf dem Auckland-Devonport auf dem Auckland-Devonport

 Um einen schönen Sunset in Auckland zu erleben, fahren wir am späteren Nachmittag auf den 328 m hohen Sky-Tower. Die Aussicht ist ein Traum, leider spielt das Wetter nicht ganz nicht ganz mit.

Sky-Tower Auckland Aussicht von Sky-Tower Auckland Aussicht von Sky-Tower Auckland Aussicht von Sky-Tower Auckland
Aussicht von Sky-Tower Auckland Die Aussicht von Tower Aussicht von Sky-Tower bei Nacht Aussicht von Sky-Tower Auckland

 

Aussicht von Sky-Tower bei Nacht

Sky-Tower bei Nacht

 

Aussicht von Sky-Tower bei Nacht

  

21.12.2009

Am heutigen Plan steht: Memorial-War und das Maori-Museum!Auckland Museum

Memorial-War wurde 1929 zum Gedanken an das Ende des 1. Weltkriegs errichtet, in dem ca. 17.000 Neuseeländer ihre Leben ließen.

Maori-Museum mit seinen Schätze: Eine Sammlung von einer Kultur, welche uns sehr fremd, aber auf uns zugleich interessant und faszinierend wirkt und wir hoffen dass wir auf unsere Reise noch viel mehr davon zu Sehen bekommen.

Die Tätowierung an Körper und Gesicht ist das Vermächtnis der MAORI .........

Auckland Museum Auckland Museum Auckland Museum Auckland Museum
Auckland Museum Auckland Museum Auckland Museum Auckland Museum
Auckland Museum Auckland Museum

  Unser Tag endet mit einem langen Fussmarsch zur Queen Street.

St.Partick-Kirche St. Patrick Kirche Innen Raum von St.Patrick´s Innen Raum von St.Patrick´s

 

durch Strassen von Auckland durch die Strasse von Auckland durch die Strasse von Auckland
Auckland durch die Strasse von Auckland durch Strasse von Auckland

 Den heutigen Tag lassen wir mit einen kleinen Spaziergang am Hafen und einen Dinner am Wasser ruhig und schönen ausklingen.

 

am Hafen von Auckland

am Hafen von Auckland

 

Abendessen am Hafen von Auckland

 


 22. - 23.12.2009  Paihia-Whangamata

Nach der Übernahme  unseres gebuchten Wohnmobil von KEA geht's gleich los auf die Traumstrassen Neuseelands!

Hier ist im Dezember die Hauptreisezeit und die Temperaturen sind Frühlingshaft warm.

Auckland Auckland Paihia auf dem Weg nach Paihia
Paihia on the Road on the Road on the Road
on the Road on the Road on the Road on the Road
on the Road Whangamata Whangamata Whangamata

 

23. - 24.12.2009 Waihia über Tauranga nach Routoura

Übernachtet haben wir heute in der Wildnis! Es ist eine von mehreren Testreisen, wo wir herausfinden möchten, welche Wohngrösse für uns, für eine Langzeitreise geeignet ist. Die grosse Camper - Erfahrung haben wir auch noch nicht und viele Dinge müssen erst gelernt werden.

in der Wildnis unsere Fensterausicht an nächsten Morgen Aussicht in der Früh durch die Stadt Waihia
Waihia Waihia Waihia Waihia
Kiwi Felder Kiwi-Land Kiwi Felder Kiwis

 

Tauranga, Vulkannische Erde

Wir besuchen die heissen Vulkanischen Quellen und eine Nachbildung eines Maori Dorfes mit ihren Zeremonien und einer Vorführung des "Hackers".

Tauranga Tauranga Tauranga

 

Tauranga Tauranga Tauranga Tauranga

 Weiter geht's ins Camp von Routoura zum Lake Okareka zum übernachten wo wir auch den Weihnachtsabend verbringen werden.

Lake Okareka Lake Okareka Lake Okareka
on the Road im Camp Im Camp
im Camp im Camp im Camp

 Heute ist der 24. Dezember und wir feiern den Weihnachtsabend auf der Nord-Insel von Neuseeland. ..... Echt grass oder....!?

Es gibt kleine Geschenke, es wird gekocht, guter Wein getrunken und warme Temperaturen und viel Sonne versüssen den Weihnachtstag. ... so lässt es sich leben..

Weihnachten in Routoura Weihnachten in Routoura Weihnachten in Routoura

 


 25. - 27.12.2009

Routoura nach Napier

In der Früh packen wir unsere Sachen und fahren wieder Richtung Napier.....

im Camp on the Road on the Road

Wir halten bei Weinfelder und besichtigen einen Weinbauer. Es wird verkostet und gleich einige Flaschen eingelagert.  

Weinfelder Teawa, Weinfelder im Weinshop Weinfelder

Die Stadt ist wie eine Art-Deco aufgebaut, viele historische Bauten in einer moderne Umgebung, die mit vielen Kunst- Objekten beschmückt sind.

Hinweisschild in Napier Stadt .... Napier ...
Kathedrale in Napier .... Napier Stadt Napier Stadt
Napier Napier Napier Napier - Promenade

 Besichtigung eines Natur-Reservoir am Pazifik-Ozean. Es wird gekocht, gegessen und die Zeit genossen.

on the Road an der Pazifik, Cap Kidnappers Gannet Mittagessen an der Pazifik Ozean Spaziergang an der Pazifik Ozean
der Hinweis-Schild Mittagessen an der Pazifik Ozean Mittagessen vorbreiten an der Pazifik, Cap Kidnappers Gannet

 Am Abend übernachten wir in Kenndy-Park-Resort.

Natur-Reservoir Der Camp

 

 28. - 30.12.2009

Napier-Welligton: Wir besichtigen den Mt. Victoria

Wellington Wellington am Hafen Wellington Wellington
Wellington Map Wellington Wellington
auf dem Mt Victoria Wellington Wellington Wellington
Wellington Wellington

 Wellington ist eine schöne Stadt mit netter Fussgänger Zone und vielen Lokalitäten.

Wellington-Stadt der Kirche am Mt Victoria Wellington Wellington Wellington
Wellington Wellington Wellington Wellington Wellington

Neuseeland-Wellington: Besuch des Museum.

Wellington-Museum Wellington-Museum Wellington-Museum Wellington-Museum
Wellington-Museum Wellington-Museum Wellington-Museum Wellington-Museum
Wellington-Museum Wellington-Museum Wellington-Museum Wellington-Museum

 

Am nächsten Tag geht's mit der berühmte Wellington Cable Car rauf auf den Hausberg.

Wellington-Cable Car Wellington
Wellington-Tramway Wellington Wellington Wellington Wellington

31.12.2009

Heute ist der letzte Tag des Jahres und wir verlassen die Nordinsel und setzen mit der Ferry über auf die Südinsel nach Nelson.

Wellington-Hafen Wellington am Hafen Wellington zur Ferry  

 Am Campingplatz richten wir uns häuslich ein und freuen uns auf den bevorstehenden Jahreswechsel.   

 


 

dsc_6442 custom.jpg

Suchen

Unsere Besucher

Heute 32

Gestern 28

Woche 175

Monat 361

Insgesamt 196735