weltbummler.com

Beitragsseiten

Busan, Süd Korea 24.-27. Okt 2013

Donnerstag 24.10.2013

Wieder mal sehr früh morgens aufstehen und die müden Körper in Bewegung bringen. Ohne Frühstück geht es bereits um 5 Uhr mit dem Taxi Richtung Shanghai-Flughafen.

Nach 2 Stunden Fahrt mit regelmäßiger Beobachtung des Taxifahrers ob er nicht einschläft, kommen wir zum Check-In in Terminal 1 am Pudong Airport.

Um 09:10 starten wir pünktlich mit China Estern Airline Richtung Süd Korea. Wir haben uns für den Kurztrip die Hafenstadt ,Busan Haeundae am japanischen Meer ausgesucht.

 

Südkorea Map Über den Wolken Flug über Busan Flug über Busan

 

Mit dem Taxi fahren wir zum gebuchten 2** Boutique Hotel nahe des schönen Stadtstrand, Haeundae.

Das On Motel liegt ca. 300 Meter von Haeundae Strand entfernt und von U-Bahn-Station ist es auch nur ca. 300m weg. Nach Ankunft im Zimmer ist schnell uns klar geworden, daß die Zimmer hauptsächlich von jung Verliebten gebucht werden.

das Zimmer Das Waschbecken das Badezimmer

 

On Motel das On Motel

 

Waschbecken in Herzform, große Badewanne mit Whirlpool Funktion für Zwei, Gummischutz für Ihn und Sie und Massageöl!

Die Lichtanlage ist etwas für Technikfreak! Alle Lichter, Lampen und Beleuchtungen sind vom der Fernbedienung des Fernsehers zu steuern. Dies wird noch erschwert in dem alles in Koreanisch angeschrieben ist.

Gleich mal ab zum Strand und das Umfeld erkunden. Die 1,8 Millionen Stadt ist zwischen Hügel, Ozean und kleinen Inseln eigebettet.

Die Strände und Wasser sind sauber und nach Fotos zu urteilen, ist hier im Hochsommer von badefreudigen Koreanern überfüllt.

 

Strand Haeundae im Sommer

 

Wir laufen ein wenig durch die nähere Umgebung und entdecken dass alles was das Leibliche Wohl benötigt, ist hier vorhanden.

Man sagt, der erste Eindruck ist der Beste und der ist nicht schlecht!

 

Busan Haeundae Strand Haeundae Strand
viele Kindergärten machen Ausflug am Strand am Strand von Haeundae Einheitliche Outfit gehört zu Koreanischen Disziplin

 

Wir besuchen die berühmte Markt in Haeundae, die nahe zu unserem Hotel lag.

Haeundae Markt

Haeundae Markt Haeundae Markt Haeundae Markt

 

Haeundae Markt

Haeundae Markt Haeundae Markt Haeundae Markt

 

Freitag 25.10.2013

Busan ist eine sympathische Stadt mit dem typischen Flair einer Hafenstadt und mehreren schönen Stränden, Busan ist die zweitgrößte Stadt Koreas .

Nach dem Frühstück im Kaffeehaus machen wir eine typische Touristenrundfahrt mit einem City Bus und fahren an den wichtigen Plätze in der Gegend vorbei (Fahrt per Person 10.000,- KRW= ca. 7.- € ).

Ticket zum City Bus Tour Gity Bus Tour Busan
Stadt Busan Stadt Busan Bus Tour
City Tour, Hafen von Busan Über die Brücke Hafen von Busan

City Tour Busan

 

Wir sahen :

Busan-Hauptbahnhof,

 

Busan Bahnhof Busan Bahnhofhalle Busan Bahnhof

Bahnhof Busan

Kunstler bei Bahnhof Bahnhof Busan Foto mit ein paar einheimlichen Damen

 

Gwangan-Brücke ( Sie wurde im Dezember 2002 nach 8 Jahren Bauzeit fertiggestellt und ist inzwischen wohl eines der Wahrzeichen Busens. Sie ist 7,42 km lang, die Baukosten betrugen ca. 780 Millionen Euro und ist achtspurig). Am Abend bietet die Brücke, wenn sie beleuchtet ist, einen beeindruckenden Anblick.

 

die Brücke die Brücke Die Brücke

 

UN Memorial (Er soll an die gefallenen Soldaten während des Koreakrieges erinnern ),

 

UN Memorial

Taejongdae Resort Park, Ferry Terminal und Maritime,

 

der Blick von Taejongdae auf die Stadt Taejongdae Taejongdae
Meritime Busan Taejongdae Maritime Busan

 

Eines beeindruckt uns sofort, für Freizeitsportler und Wanderer gibt es hier alles was das Herz begehrt , von allen namhaften Anbieter bis zur Chinesisch kopierten Waren.

Abends fallen wir tot müde ins Bett, und lassen den Tag mit Gladiator am 55 Zoll Fernseher ausklingen.

dscn0312.jpg

Suchen

Unsere Besucher

Heute 2

Gestern 23

Woche 156

Monat 455

Insgesamt 164650